Grb

Općina Filež - Mjenovo - Gerištof
Gemeinde Nikitsch - Kr. Minihof - Kr. Geresdorf

Unbenanntes Dokument

Gemeindeamt /
općinski ured

Hauptstr. / Glavna cesta 87
7302 Nikitsch / Filež

Tel.: 02614 8210-0
Fax: 02614 8210-14
post@nikitsch.bgld.gv.at

Amtszeiten / službeno vrime:
Mo/pa - Do/čet:
08:00 - 12:00 i 13:30 - 17:00
Fr/pe: 8:00 - 12:00

Geschichte Kr. Minihof

Das Gebiet von Nikitsch, aus dem der Besitzteil des Banus Dominicus, Sohn des Bors, als Schenkung an die Mönche von Heiligenkreuz im Wienerwald zur Gründung eines Zisterzienserklosters herausgeschnitten wurde, kommt im Jahr 1195 als „Vkas“ vor.

Für das Gut „Vkas“ setzte sich allmählich die Bezeichnung Minihof (Hof der Mönche) durch, nachdem die Zisterzienser hier einen Meierhof errichtet hatten. Der kroatische Name „Mjenovo“ ist als lautliche Adaptierung des deutschen Minihof zu verstehen.

Nach Verödung infolge des Türkensturms wurde auch Kroatisch Minihof im Laufe des 16. Jahrhunderts mit Kroaten neu besiedelt.